Menu
Insolence Magnum 1,5L
Estandon Vignerons
€25,00

Einzelpreis €16,67prol

inkl. MwSt. zzgl. Versand

101432

  • Kostenlose Lieferung ab 79€

  • Ausgewählte Produkte

  • Safe Check-Out Garantie 

  • Produktinfo
  • Herkunft
  • Eigenschaften

Rebsorte

Grenache, Cinsault, Syrah

 

Insolence ist Synonym von Verführung, Freude, Gastfreundlichkeit und Großzügigkeit in dieser exklusiven und raffinierten Flasche. Dieser Wein entstammt verschiedenen sehr fruchtbaren Terroirs die sich bestens ergänzen. Der Großteil der Reben befindet sich auf dem Plateau de la Roquebrussanne gelegen zwischen Kalk- und Dolomit-Massiven. Der steinige Boden gewährleistet eine gute Drainage und den Erhalt der Sommerhitze.

Dieser kräftige und süffige Rosé bezieht seine Frische der Coteaux de Seillons Source d’Argens wo sich die Weinberge um das Dorf auf 400m Höhe schlängeln. Der Boden ist bestens für den Anbau von Grenache, Rolle und Syrah geeignet. Dieses kleine Bergdorf birgt einen wohl behüteten Schatz: Wasserreservoirs, ein geologischer Bodenschatz, den die Reben sehr schätzen. Schließlich sind das letzte i-Tüpfelchen die Trauben, die im Herzen des Departement Var um Brignoles herum wachsen wo wir unsere hochwertigen Rosés produzieren.

Die Ernte erfolgt meistens mechanisch und sehr früh in der Nacht damit ein blasses Rosa erzielt wird. Kurze Maischegärung vor dem Keltern. Vorklärung bei niedriger Temperatur. Alkoholgärung thermoreguliert und malolaktische Gärung unterbrochen. Die Vinifizierung wird auf traditionelle Weise in Tanks unter Temperaturkontrolle durchgeführt.

Im Glas funkelt es in einem verführerischen Rosé mit Aromen von Himbeeren und saftiger frischer Früchte. Am Gaumen kräftig, lieblich und vollmundig und im Abgang mit einer schönen Frische.

Als Aperitif servieren, passt auch zu allen anderen Änlässen; unkomplizierter Weingenuss.

Über die Hersteller

Estandon Vignerons – Der Rosé-Spezialist im Herzen des Département Var

Zwischen Cannes und Aix-en-Provence, eingebettet zwischen teils sanften Hügeln, teils schroffen Felsen, liegt die Kellerei von Estandon Vignerons.

Offiziell gibt es Estandon Vignerons erst seit 2004, tatsächlich gehen die Anfänge des Unternehmens bis in die 70er Jahre zurück. Damals schlossen sich erstmalig Winzer der Gegend zusammen, um ihre Kräfte zu bündeln.

Die 2.700 Winzer, die die hinter Estandon Vignerons stehen, profitieren von den klimatischen Vorzügen ihrer Region. Dank des warmen Mittelmeer-Klimas vereinen sich hier sonnenverwöhnte Rebhänge, heiße Tage und kühle Nächte. Eine Besonderheit ist der Mistral, der Nordwest-Wind, der für Trockenheit sorgt und damit die Reben vor Krankheiten bewahrt. Der beste natürliche Pflanzenschutz, den man sich vorstellen kann!

Das Angebot von Estandon Vignerons ist ein Abbild der lokalen Gesamtproduktion. Das Unternehmen bietet Weine der drei großen kontrollierten Appellationen – AOC Côtes de Provence, AOC Coteaux d’Aix-en-Provence, AOC Coteaux Varois en Provence – seinen Kunden an. 90 Prozent der AOC-Palette des Unternehmens sind Rosé-Weine in all ihren Schattierungen. Abgerundet wird das Angebot durch Landweine aus dem Var, Argen, Maures, Coteaux du Verdon, Bouches-du-Rhône und viele mehr. Zwei Drittel der Weine tragen das Herkunftssiegel Appellation d’Origine Contrôllée.


Tradition und Savoir-faire

Zu Estandon Vignerons gehören 10.000 Hektar Weinberge in den Départements Var und Bouches-du-Rhône. Diese werden von 29 genossenschaftlich organisierten und 16 privaten Kellereien bewirtschaftet.

Eine genaue Kenntnis des Terroirs und der Trauben ist notwendig. Bei der Weinbereitung muss äußerste Sorgfalt angewendet werden, denn der Saft darf weder zu lang noch zu kurz auf der Maische liegen. Zwei Methoden werden bei der Rosé-Herstellung angewandt. Zum einen die Vinifizierung durch sofortiges Abpressen ähnlich der Weißweinbereitung. Daraus entsteht der zarte, elegante Rosé traditioneller Machart von vornehmer Blässe und mit dezenten Aromen. Diesem Stil gehören zumeist die Rosés von Estandon Vignerons an. Zum anderen kommt das Saignée-Verfahren zum Einsatz, auch „Abbluten“ genannt, bei dem der Most so lange auf der Schale bleibt, bis er den gewünschten Farbton erreicht hat. Dann wird er ohne Pressen abgezogen. Diese Machart führt zur modernen Variante des Rosés, dem kräftigen Rotweintyp.

 

Ursprungsland

IGP Mediterranee, Frankreich

 

Verkehrsbezeichnung:

Roséwein


Verantw. Lebensmittelunternehmer

Estandon
765 Boulevard Bernard Long
83170 Brignoles
Frankreich

Inhalt

1,5l


Alkoholgehalt

12,5% vol.


Allergenhinweis

Enthält Sulfite

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN